Das Jugendhaus unterwegs

10.12.2020

Am 18. Dezember starteten die Mitarbeiter des Jugendhauses ausgerüstet mit Masken und selbstgebackenem Gebäck eine Weihnachtstour zu den Besuchern des Jugendhauses, um ihnen ein kleines Präsent vorbei zu bringen.

Zuvor wurden Masken mit einem persönlichem Logo in Auftrag gegeben und unter Einhaltung der Coronaschutzmaßnahmen, Kekse gebacken.

Ausgestattet mit ca 200 Masken und Kekstüten machten sich die Mitarbeiter auf den Weg und trafen bei den Hausbesuchen auf strahlende und überraschte Gesichter aller Jugendlichen.

Den Zeitungsartikel findet ihr unter folgendem Link: